WTA-Turnier in Bad Gastein

Beck erreicht Achtelfinale - Aus für Petkovic

SID
Dienstag, 16.07.2013 | 23:02 Uhr
Annika Beck hat beim WTA-Sandplatzturnier in Bad Gastein das Achtelfinale erreicht
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Erfolgreicher Auftakt für Annika Beck, bittere Niederlage für Andrea Petkovic: Während die an Position zwei gesetzte Beck bei den Nürnberger Gastein Ladies in Bad Gastein/Österreich durch ein 7:5, 6:3 gegen Shahar Peer (Israel) das Achtelfinale erreichte, verpasste die 25-jährige Petkovic nach einem Marathonmatch über 3:11 Stunden die Runde der letzten 16.

Die Weltranglisten-61. aus Darmstadt, die 2009 im Salzburger Land gewonnen hatte, unterlag der Kroatin Petra Martic mit 7:6 (7:5), 5:7, 3:6. Die topgesetzte Mona Barthel (Bad Segeberg) hatte bereits am Montag den Sprung ins Achtelfinale geschafft.

Die 19-jährige Beck verwandelte nach 1:48 Stunden ihren ersten Matchball und trifft in der nächsten Runde des mit 182.429 Euro dotierten WTA-Sandplatzturniers im Gasteinertal auf Mandy Minella (Luxemburg).

Schwächen beim Aufschlag

Vier Tage nach ihrer Viertelfinal-Niederlage in Budapest offenbarte Beck in ihrem Auftaktmatch allerdings Schwächen beim Aufschlag. Allein im ersten Durchgang unterliefen der Weltranglisten-50. aus Bonn zehn Doppelfehler (insgesamt zwölf). "Das hat schon geschmerzt. Aber ich habe gewonnen, das zeigt auch meine Stärken", sagte Beck, die wegen der Höhenlage (850 Meter) nach dem ersten Satz Nasenbluten bekommen hatte: "Das ist mir noch nie passiert."

Die an Position vier gesetzte Petkovic zeigte gegen Martic Licht und Schatten. Der früheren Nummer neun der Welt, die 18 Breakchancen zuließ, unterliefen zehn Doppelfehler.

Am Montag hatte Barthel problemlos das Achtelfinale erreicht. Vier Tage nach ihrem 23. Geburtstag hatte die Weltranglisten-31. der Amerikanerin Chiara Scholl beim 6:0, 6:0 die Höchststrafe erteilt und spielt am Mittwoch gegen Lisa-Maria Moser (Österreich).

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung