Bachinger in Rotterdam im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 13.02.2013 | 12:54 Uhr
Matthias Bachinger hat beim ATP Turnier in Rotterdam überraschend das Achtelfinale erreicht
© Getty

Qualifikant Matthias Bachinger hat beim ATP-Turnier in Rotterdam überraschend gegen den an Nummer sechs gesetzten Italiener Andreas Seppi gewonnen.

Qualifikant Matthias Bachinger hat beim ATP-Turnier in Rotterdam überraschend gegen den an Nummer sechs gesetzten Italiener Andreas Seppi gewonnen. Dem Münchner gelang in der ersten Runde nach nur 72 Minuten ein 6:3, 6:4-Erfolg. Die Nummer 125 der Welt trifft im Achtelfinale auf den Finnen Jarkko Nieminen oder den Belgier David Goffin.

Der 25-jährige Bachinger ist nach dem Scheitern von Tobias Kamke (Lübeck), Florian Mayer (Bayreuth) und Daniel Brands (Deggendorf) der letzte verbliebene Deutsche in Rotterdam.

Das Turnier in Rotterdam im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung