Tschechien fehlt ein Punkt zum Davis-Cup-Sieg

SID
Samstag, 17.11.2012 | 17:45 Uhr
Radek Stepanek (l.) und Tomas Berdych haben ihr Doppel in vier Sätzen gewonnen
© Getty

Tschechiens Tennis-Nationalmannschaft fehlt noch ein Sieg zum zweiten Triumph im Davis Cup. Tomas Berdych und Radek Stepanek siegten am Sonntag im Heimspiel in Prag im Doppel gegen die Spanier Marcel Granollers/Marc Lopez in 3:19 Stunden mit 3:6, 7:5, 7:5, 6:3 und sorgten für die 2:1-Führung der Gastgeber gegen den Titelverteidiger.

Am Sonntag kann Berdych durch einen Sieg gegen David Ferrer die Entscheidung schaffen. Anschließend bestreiten Stepanek und Nicolas Almagro das letzte Match des Endspiels.

Die kurzfristige Umstellung von Tschechiens Kapitän Jaroslav Navratil hatte sich gelohnt. Berdych und Stepanek durften doch statt Ivo Minar/Lukas Rosol spielen. Die beiden Spitzenkräfte des Davis-Cup-Siegers von 1980 feierte in ihrem 13 Doppel im Davis Cup den 12 Sieg. Verloren haben sie nur vor drei Jahren - ausgerechnet gegen Spanien, das in Barcelona das Cup-Endspiel 5:0 gewann.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung