Doppel verliert - 1:2 gegen Australien

SID
Samstag, 15.09.2012 | 16:50 Uhr
Philipp Petzschner und Benjamin Becker verloren ihr Doppel gegen Australien
© Getty

Das deutsche Davis-Cup-Team geht mit einem 1:2-Rückstand gegen Australien am Sonntag in die beiden entscheidenden Einzelpartien. Im Kampf gegen den Abstieg unterlag am Samstag vor 4.000 Zuschauern in Hamburg das Doppel Philipp Petzschner und Benjamin Becker gegen Lleyton Hewitt und Chris Guccione nach 2:16 Stunden mit 3:6, 2:6, 6:2 6:7 (4:7).

Am Sonntag spielt zunächst (11.30 Uhr) Florian Mayer gegen Bernard Tomic. Anschließend ist Cedrik-Marcel Stebe gegen Hewitt angesetzt. Allerdings sind Wechsel in der Aufstellung möglich, es ist deshalb denkbar, dass Petzschner das fünfte Match bestreitet.

Der Sieger der Partie spielt 2013 in der erstklassigen Weltgruppe, der Verlierer muss in der unterklassigen Kontinentalzone antreten. Deutschland gehört der Weltgruppe seit 2006 ununterbrochen an, der 28malige Champion Australien war 2007 abgestiegen.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung