WTA-Turnier in Seoul

Wozniacki siegt im Finale

SID
Sonntag, 23.09.2012 | 10:56 Uhr
Caroline Woznacki hält nach nur 62 Minuten Spielzeit die Trophäe in den Händen
© Getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Die dänische Tennisspielerin Caroline Wozniacki hat das Finale des mit 385.000 Euro dotierten Hartplatz-Turniers im südkoreanischen Seoul gewonnen.

Die an Nummer eins gesetzte Wozniacki besiegte am Sonntag (Ortszeit) die Weltranglisten-16. Kaia Kanepi aus Estland nach nur 62 Minuten Spielzeit mit 6:1, 6:0.

Für die ehemalige Weltranglisten-Erste Wozniacki war es der 19-Turniersieg ihrer Karriere. Damit ist sie nach Serena Williams (45), Venus Williams (43) und Maria Scharapowa (27) die aktive Spielerin mit den meisten Titeln.

Lange Durststrecke

13 Monate hatte Wozniacki auf diesen Erfolg warten müssen. Ihren letzten Titel hatte die 22-Jährige im August 2011 in New Haven gefeiert.

"Ich will diesen Sieg einfach nur genießen". sagte Wozniacki. "Ich schaue positiv nach vorne, hoffentlich kann ich darauf aufbauen und in der nächsten Saison wieder mein bestes Tennis zeigen."

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung