Wimbledon startet in vier Tagen

Annika Beck schafft Qualifikation für Hauptfeld

SID
Donnerstag, 21.06.2012 | 17:32 Uhr
Annika Beck hatte gegen die Tschechin Lucie Hradecka keine Chance
© Getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Tennisspielerin Annika Beck hat das Hauptfeld der All England Championships in Wimbledon erreicht. Die 18-Jährige aus Bonn setzte sich im Qualifikations-Finale für das bedeutendste Tennisturnier der Welt mit 6:3, 6:4 gegen die Slowenin Petra Rampre durch.

Die Bonnerin feierte damit knapp zwei Wochen nach ihrem Sieg im Juniorinnen-Finale bei den French Open in Paris den nächsten großen Erfolg in ihrer Karriere. Bereits am Mittwoch hatte sich Dustin Brown aus Winsen bei den Männern für Wimbledon qualifiziert.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung