Roger-Federer-Allee in Halle

Straße in Deutschland nach Federer benannt

SID
Dienstag, 08.05.2012 | 18:00 Uhr
Roger Federer ist der Publikumsmagnet bei den Gerry-Weber-Open
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Eine Straße in Deutschland ist nach dem Schweizer Roger Federer benannt worden. In Halle, wo Federer seit Jahren Publikumsliebling ist, gibt es zukünftig eine Roger-Federer-Allee.

Die Stadt Halle in Ostwestfalen, die alljährlich die Gerry-Weber-Open als Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon veranstaltet, hat Anfang Mai zu Ehren des fünffachen Turniersiegers und Rekord-Grand-Slam-Champions die Weststraße in die Roger-Federer-Allee umbenannt. Der 30 Jahre alte Baseler ist dort seit Jahren der Publikumsmagnet.

Die ATP Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung