Nach anhaltenden Rückenschmerzen

Dinara Safina beendet Profi-Laufbahn

SID
Freitag, 07.10.2011 | 15:41 Uhr
Dinara Safina feierte in ihrer Karriere auf der WTA-Tour insgesamt zwölf Turnier-Siege
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die ehemalige Weltranglistenerste Dinara Safina hat ihre Profi-Karriere beendet. Das gab ihr Bruder Marat Safin am Freitag bekannt.

"Dinara hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Sie hält es jetzt aber für den richtigen Zeitpunkt, diesen Lebensabschnitt enden zu lassen", sagte der ehemalige Tennisprofi. Safin war bereits vor zwei Jahren von der Tennisbühne abgetreten.

Als Grund für das Karriereende seiner Schwester gab Safin anhaltende Verletzungsprobleme an.

Safina holte bei den Sommerspielen 2008 in Peking olympisches Silber, auf der WTA-Tour gelangen der 25-Jährigen im Einzel zwölf Turniersiege.

Safina stand zudem in vier Grand-Slam-Finals. Im April 2009 kletterte die Russin auf Platz eins der Weltrangliste.

Zur WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung