Rafael Nadal bei Pressekonferenz am Boden

SID
Sonntag, 04.09.2011 | 23:16 Uhr
Im Spiel obenauf, danach am Boden: Rafael Nadal sorgte für eine Schrecksekunde
© Getty

Titelverteidiger Rafael Nadal hat nach seinem Achtelfinal-Einzug bei den US Open in New York für eine Schrecksekunde gesorgt.

Bei der Pressekonferenz nach dem 7:6 (7:5), 6:1, 7:5 gegen den Argentinier David Nalbandian sackte der Spanier plötzlich zusammen und wurde mehrere Minuten am Boden liegend behandelt.

Kurz darauf gab der French-Open-Sieger aber Entwarnung. "Ich hatte nur Krämpfe, das war alles. Aber es war einfach schmerzhaft", erklärte Nadal, der den spanischen Teil der PK dann im Stehen fortsetzte.

US Open - die Ergebnisse der 3. Runde

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung