Tennis

Angelique Kerber verpasst Überraschung

SID
Die Überraschung blieb aus: Angelique Kerber schied gegen Caroline Wozniacki aus
© Getty

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Kopenhagen eine Überraschung verpasst. Gegen die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki unterlag die Kielerin knapp mit 6:7, 3:6.

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Kopenhagen eine Überraschung verpasst und ist im Achtelfinale ausgeschieden.

Gegen die topgesetzte Weltranglistenerste Caroline Wozniacki (Dänemark) musste sich die die 23 Jahre alte Kielerin nach gutem Beginn mit 6:7 (4:7) und 3:6 geschlagen geben.

Die WTA-Weltrangliste

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung