Petzschner gewinnt gegen Zverev

SID
Montag, 23.05.2011 | 18:24 Uhr
Philipp Petzschner steht nach seinem Sieg über Misch Zverev in der zweiten Runde
© Getty

Philipp Petzschner hat bei den French Open in Paris das deutsche Erstrundenduell gegen Mischa Zverev gewonnen. Björn Phau und Qualifikant Denis Gremelmayr sind derweil ausgeschieden.

Mannschafts-Weltmeister Philipp Petzschner hat bei den French Open in Paris das deutsche Erstrundenduell gegen Mischa Zverev gewonnen.

Der Weltranglisten-70. Petzschner besiegte den Hamburger mit 7:6 (7:3), 6:0, 6:4 und trifft in der nächsten Runde auf den Qualifikanten Steve Darcis (Belgien).

Phau und Gremelmayr draussen

Björn Phau (Düssledorf) und Qualifikant Denis Gremelmayr (Lampterheim) sind bei den French Open in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-145. Phau konnte Lokalmatador Gael Monfils (Frankreich/Nr. 9) beim 6:4, 3:6, 5:7, 0:6 zumindest in den ersten drei Sätzen ärgern.

Gremelmayr kassierte bei seinem dritten Paris-Start bereits die dritte Erstrundenpleite. Der 29-Jährige unterlag Nikolai Dawydenko (Russland) mit 6:7 (2:7), 1:6, 3:6.

Roland Garros: Alle Spiele und Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung