Sieg gegen Milos Raonic bei French Open

Berrer gelingt Sprung in Runde zwei

SID
Montag, 23.05.2011 | 22:05 Uhr
Michael Berrer setzte sich bei den French Open gegen Milos Raonic durch
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Michael Berrer ist in die zweite Runde der French Open eingezogen. Zuvor sicherten sich bereits die deutschen Spieler Petzschner, Kamke, Lisicki, Görges und Barthel ihr Ticket.

Michael Berrer ist bei den French Open eine kleine Überraschung gelungen: Der 30 Jahre alte Stuttgarter zog durch ein 6:4, 4:6, 6:3, 6:4 gegen den favorisierten Milos Raonic (Kanada/Nr. 26) in die zweite Runde von Paris ein.

Dort trifft der Weltranglisten-95. auf den Sieger der Partie zwischen Arnaud Clement (Frankreich) und Filippo Volandri (Italien), die erst am Dienstag stattfindet.

Sechs Deutsche bisher weiter

Linkshänder Berrer hatte in Roland Garros zuvor noch nie die Auftaktrunde überstanden.

Vor Berrer hatten am Montag Tobias Kamke (Lübeck), Philipp Petzschner (Bayreuth), Sabine Lisicki (Berlin) sowie einen Tag zuvor Julia Görges (Bad Oldesloe) und Mona Barthel (Bad Segeberg) ihre Erstrunden-Aufgaben gemeistert.

Dagegen sind nach dem zweiten Turniertag bereits neun der insgesamt 21 deutschen Profis ausgeschieden.

Alle Tennis-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung