Wimbledon - Finale

Petzschner/Melzer gewinnen Wimbledon!

Von SPOX
Samstag, 03.07.2010 | 19:02 Uhr
Philipp Petzschner konnte als erster Deutscher nach Michael Stich 1995 Wimbledon gewinnen
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Im Herren-Doppel haben Philipp Petzschner und Jürgen Melzer die Sensation geschafft: Sie erfüllen sich ihren Lebenstraum und gewinnen das Rasenturnier. Serena Williams fegte zuvor Vera Swonarewa ohne große Probleme vom Platz und feiert ihren vierten Triumph in Wimbledon.

Damen-Einzel - Finale

Spielplan/Ergebnisse

Serena Williams (USA/Nr. 1) - Vera Swonarewa (RUS/Nr. 21) 6:3, 6:2

Die Titelverteidigerin hatte zu Beginn des Spiels durchaus Probleme. Beim Stand von 4:3 schaffte Williams aber das entscheidende Break und brachte anschließend ihren Serve zum Satzgewinn durch. Swonarewa verlor im zweiten Satz gleich ihr erstes Aufschlagspiel - und fing sich nicht mehr. Von der russischen Überraschung hatten wir uns mehr erwartet: Ihr heutiger Auftritt war nur ein schwacher Abklatsch der Leistung, die sie ins Finale gebracht hat.

Herren-Doppel-Finale

Spielplan/Ergebnisse

Robert Lindstedt (SWE/Nr. 16)/Horia Tecau (ROU/Nr. 16) - Jürgen Melzer (AUT)/Philipp Petzschner (GER) 1:6, 5:7, 5:7

Auftakt nach Maß: Gleich das erste Aufschlagspiel knöpften Melzer/Petzschner ihren Kontrahenten ab - und brachten anschließend ihren Serve durch. Beim Stand von 3:1 erneut das Break des österreichisch-deutschen Duos. Lindstedt/Tecau fanden im ersten Satz einfach keine Mittel und Wege. Im Satz Nummer zwei kamen sie wesentlich besser in die Partie - und machten Melzer/Petzschner das Leben schwer: Beim Stand von 4:5 wehrten sie zwei Satzbälle ab, schafften anschließend aber kein Break. Melzer/Petzschner erspielten erneut Satzbälle und nutzten gleich den ersten zur 2:0-Satzführung. Auch im dritten Satz konnten Lindstedt/Tecau dem österreichisch-deutschen Duo nicht gefährlich werden: Melzer/Petzschner schaffen die Sensation und fahren einen historischen Sieg ein. Seit 1992 hat kein Deutscher mehr Wimbledon gewonnen!

Tag 11: Nadal zerstört britischen Traum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung