Freitag, 21.05.2010

Tennis

Barrois zieht ins Finale von Straßburg ein

Fed-Cup-Spielerin Kristina Barrois hat beim WTA-Turnier in Straßburg nach großem Kampf das Finale erreicht. Julia Görges schied hingegen im Viertelfinale gegen Maria Scharapowa aus

Kristina Barrois belegt aktuell den Weltranglistenplatz 74
© sid
Kristina Barrois belegt aktuell den Weltranglistenplatz 74

Kristina Barrois (Stuttgart) steht beim WTA-Turnier in Straßburg im Finale. Die 28-jährige gebürtige Saarländerin setzte sich in einem hart umkämpften Halbfinale gegen die Amerikanerin Vania King mit 2:6, 6:2 und 7:6 (8:6) durch.

Im Endspiel der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung trifft die Stuttgarterin auf die topgesetzte Russin Maria Scharapowa, die Anabel Medina Garrigues aus Spanien mit 4:6, 6:2, 6:2 bezwang.

Scharapowa hatte zuvor im Viertelfinale Julia Görges (Bad Oldesloe) ausgeschaltet. Görges unterlag am Ende deutlich mit 6:7 (2:7) und 1:6. Die Partie war am Donnerstag wegen Regens unterbrochen worden.

Tennis im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.