Tennis

Ersatzmann Kindlmann verliert

SID
Montag, 24.05.2010 | 20:09 Uhr
Dieter Kindlmann erreichte 2006 bei den French Open die zweite Runde
© Getty

Trotz einer couragierten Vorstellung kann Dieter Kindlmann nach der ersten Runde der French Open in Paris die Koffer packen. Er unterlag Gael Monfils mit 3:6, 5:7, 7:6 (7:5), 2:6.

Lucky Loser Dieter Kindlmann hat den Zweitrunden-Einzug bei den French Open in Paris trotz einer couragierten Vorstellung verpasst. Der Weltranglisten-162. verlor gegen den an Position 13 gesetzten Gael Monfils (Frankreich) 3:6, 5:7, 7:6 (7:5), 2:6. Kindlmann lieferte dem Lokalmatador in dem 2:45 Stunden langen Spiel auf dem Court Philippe Chatrier zeitweise einen heißen Kampf.

Der 27-jährige Kindlmann hatte Florian Mayer ersetzt, der sich am Montagmorgen wegen eines Magen-Darm-Virus bei den Turnier-Organisatoren abmelden musste. "Es ging in der Nacht von Sonntag auf Montag los. Es kann sein, dass ich mich beim Arag World Team Cup in Düsseldorf angesteckt habe. Da hatten ein paar Australier das Virus", sagte Mayer.

Die Herren-Ergebnisse im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung