Tennis

Becker scheitert in Monte Carlo in Runde zwei

SID
Mittwoch, 14.04.2010 | 14:01 Uhr
Benjamin Becker belegt aktuell den Weltranglistenplatz 40
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Benjamin Becker ist beim ATP-Turnier in Monte Carlo in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Tennisprofi aus Orscholz unterlag Juan Carlos Ferrero (Spanien/Nr. 9) 3:6, 4:6.

Davis-Cup-Spieler Benjamin Becker (Orscholz) ist beim Masters-Turnier in Monte Carlo in der zweiten Runde ausgeschieden.

Der 28-Jährige unterlag dem ehemaligen Weltranglistenersten Juan Carlos Ferrero (Spanien/Nr. 9) mit 3:6, 4:6. Becker hatte im gesamten Match keine Breakchance.

Am Mittwoch sind bei der mit 2,5 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung noch Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Philipp Petzschner (Bayreuth) und Michael Berrer (Stuttgart) im Einsatz.

Petzschner trifft auf Jürgen Melzer (Österreich/Nr. 15), Berrer spielt gegen Juan Monaco (Argentinien/Nr. 14), Kohlschreiber bekommt es mit dem an Nummer drei gesetzten Briten Andy Murray zu tun.

Nicolas Kiefer mit Wildcard für München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung