Roddick sagt Masters in Rom ab

SID
Samstag, 24.04.2010 | 12:33 Uhr
Andy Roddick gewann 2003 die US Open
© sid

Aus persönlichen Gründen wird Andy Roddick nicht am ATP-Masters in Rom teilnehmen und erst Anfang Mai in Madrid wieder in den Tenniszirkus zurückkehren.

Andy Roddick hat seine Teilnahme am ATP-Masters in Rom abgesagt.

Der Weltranglisten-Siebte aus den USA verzichtet aus persönlichen Gründen auf einen Start bei dem Turnier, das am Sonntag beginnt. Das teilte Roddick auf seiner Website mit.

Roddick will Anfang Mai beim Masters in Madrid auf die ATP-Tour zurückkehren und Wettkampfpraxis für die French Open (23. Mai bis 6. Juni) sammeln.

Deutschland vor Relegation im Fed-Cup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung