Tennis

Greul muss krankheitsbedingt passen

SID
Dienstag, 16.03.2010 | 23:03 Uhr
Simon Greul warf in der vorigen Runde Gael Monfils aus dem Turnier
© Getty

Pech für Simon Greul. Der 28-Jährige konnte beim ATP-Turnier in Indian Wells krankheitsbedingt nicht zu seiner Drittrundenpartie gegen den Österreicher Jürgen Melzer antreten.

Mit Simon Greul hat sich der letzte noch im Turnier von Indian Wells verbliebene deutsche Profi verabschiedet.

Der 28 Jahre alte Stuttgarter trat zu seinem Drittrundenmatch gegen den Österreicher Jürgen Melzer am Dienstag wegen Krankheit nicht an.

Am Montag verpasste bereits Philipp Kohlschreiber den Einzug ins Achtelfinale des ersten Masters-Turniers der Saison. Der Davis-Cup-Spieler verlor gegen den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic (Serbien) knapp in drei Sätzen.

Greul schaltet auch Monfils aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung