Tennis

Wörle fliegt in Memphis in der ersten Runde raus

SID
Sonntag, 14.02.2010 | 20:49 Uhr
Kathrin Wörle stand im Doppel 2008 im Finale von Taschkent
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Kathrin Wörle hat beim WTA-Turnier in Memphis den Einzug in Runde zwei verpasst. Die 25-Jährige verlor gegen Lokalmatadorin Vania King 3:6 und 4:6.

Die frühere Fed-Cup-Spielerin Kathrin Wörle ist beim WTA-Turnier in Memphis in der ersten Runde gescheitert.

Die 25-Jährige aus Bad Wörishofen verlor bei der mit 200.000 Dollar dotierten Veranstaltung gegen die an Nummer sieben gesetzte US-Amerikanerin Vania King 3:6, 4:6.

Im Hauptfeld von Memphis stehen noch Kristina Barrois (Stuttgart) und Julia Schruff (Augsburg). Die an Nummer sechs gesetzte Barrois trifft in der ersten Runde auf die Britin Anne Keothavong, Schruff muss gegen Michaella Krajicek aus den Niederlanden antreten.

Söderling gewinnt Turnier in Rotterdam

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung