Schiavone holt ihren zweiten WTA-Titel

SID
Sonntag, 25.10.2009 | 13:47 Uhr
Francesca Schavione konnte in Moskau ihr zweites Turnier gewinnen
© Getty

Francesca Schiavone hat beim Turnier in Moskau in ihrem elften Finale ihren zweiten Titel auf der WTA-Tour eingefahren. Die Italienerin bezwang die Weißrussin Olga Goworzowa glatt.

Die Italienerin Francesca Schiavone hat beim mit einer Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Moskau bei ihrer elften Finalteilnahme ihren erst zweiten Karriere-Titel gewonnen.

Die an Nummer acht gesetzte 29-Jährige bezwang im Endspiel Olga Goworzowa aus Weißrussland in 1:17 Stunden glatt mit 6:3, 6:0 und darf sich über ein Preisgeld von knapp 160.000 Dollar freuen.

Nachdem die Nummer 24 der Welt in einem hart umkämpften Satz das Break zum 5:3 gelungen war, war der Widerstand der um 43 Positionen schlechter platzierten Goworzowa gebrochen. Im halbstündigen zweiten Durchgang gelang der Weißrussin kein Spielgewinn mehr. Für Schiavone war es der zweite Sieg im dritten Vergleich mit Goworzowa.

Lisicki nach großem Kampf im Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung