Schüttler verliert Achtelfinale gegen Djokovic

SID
Donnerstag, 15.10.2009 | 15:16 Uhr
Rainer Schüttler verlor in Shanghai das Achtelfinale gegen Novak Djokovic glatt in zwei Sätzen
© sid

Rainer Schüttler hat beim ATP-Turnier in Shanghai das Achtelfinale gegen den an Nummer zwei gesetzten Serben Novak Djokovic 4:6, 2:6 verloren und schied als letzter Deutscher aus.

Rainer Schüttler ist beim ATP-Masters-Turnier in Shanghai als letzter Deutscher ausgeschieden. Der 33-Jährige aus Korbach war bei seiner 4:6, 2:6-Niederlage im Achtelfinale gegen den an Nummer zwei gesetzten Novak Djokovic chancenlos. Für den letztjährigen Wimbledon-Halbfinalisten Schüttler war es gegen den Serben im dritten Spiel die dritte Niederlage.

Schüttler hatte in der zweiten Runde noch von der Aufgabe von Tommy Haas profitiert. Der gebürtige Hamburger klagte erneut über Schulterschmerzen und beendete das deutsche Duell nach verlorenem ersten Satz (4:6) vorzeitig.

Doping: Tscheche Minar acht Monate gesperrt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung