US Open nicht gefährdet

Lisicki sagt Cincinnati ab

SID
Samstag, 08.08.2009 | 10:58 Uhr
Sabine Lisicki steht derzeit auf Rang 22 der WTA-Weltrangliste
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Sabine Lisicki hat im Achtelfinale des WTA-Turniers in Los Angeles aufgeben müssen. Schulterschmerzen hinderten die Berlinern an der Weiterführung des Matches gegen Sorana Cirstea.

Die Berlinerin Sabine Lisicki musste ihr Match gegen die Rumänin Sorana Cirstea beim Stand von 3:6, 0:1 aufgeben. "Ich konnte nicht mehr aufschlagen", sagte die Wimbledon-Viertelfinalistin.

Die mit 700. 000 Dollar dotierte Veranstaltung dient als Vorbereitung auf die US Open in New York (31. August bis 13. September).

Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin musste ihren Start beim WTA-Turnier in der kommenden Woche in Cincinnati absagen, die Teilnahme am letzten Grand Slam des Jahres ist aber nicht gefährdet.

"Die US Open sind nicht gefährdet. Sabine wird fit sein", sagte Lisickis Manager Olivier van Lindonk gegenüber SPOX.

"Ich fliege nun heim nach Florida und hoffe, dass es bald besser geht", schrieb Lisicki beim Internetdienst twitter. Die 19-Jährige arbeitete sich in der Saison bereits auf Platz 22 der WTA-Weltrangliste.

Lisicki zieht in L.A. ins Achtelfinale ein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung