Tennis

Djokovic gewinnt Finale von Dubai

SID
Samstag, 28.02.2009 | 20:50 Uhr
Novak Djokovic gewann in Dubai seinen 12. Turniersieg
© Getty

Der Serbe Novak Djokovic hat das ATP-Turnier in Dubai gewonnen. Nach dem 7:5, 6:3 gegen David Ferrer konnte sich der 21-Jährige über seinen ersten Turniersieg des Jahres freuen.

Novak Djokovic hat beim ATP-Turnier in Dubai seinen ersten Turniersieg des Jahres gefeiert.

Bei der mit 2,2 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung setzte sich der serbische Australian-Open-Gewinner von 2008 und Weltranglisten-Dritte im Endspiel mit 7:5, 6:3 gegen den Spanier David Ferrer durch.

Zwölfter Turniersieg

"Dieser Sieg wird mir viel Selbstvertrauen für die restliche Saison verleihen", sagte der 21-Jährige. Der Triumph bei den Dubai Open bildet den insgesamt zwölften Turniersieg seiner Karriere.

Beim mit 500.000 Dollar dotierten ATP-Turnier im US-amerikanischen Delray Beach wurde Lokamatador Mardy Fish seiner Favoritenrolle gerecht. Der an Nummer eins gesetzte US-Amerikaner schlug den Russen Jewgeni Korolew 7:5, 6:3.

Alle Turniere und Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung