Snooker

Snooker-WM-Finale 2019: John Higgins vs. Judd Trump heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
John Higgins (l.) und Judd Trump spielen das WM-Finale 2019 aus.
© getty

Bei der Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield findet derzeit das WM-Finale zwischen John Higgins und Judd Trump statt. Nach zwei von vier Sessions hat sich Trump einen klaren Vorsprung erspielt. SPOX verrät euch alles, was ihr zum WM-Finale wissen müsst und wo ihr den zweiten Finaltag im TV und Livestream verfolgen könnt.

Mit einem exzellenten Auftritt in der zweiten Session am Sonntagabend gewann Trump überragende acht von neun Frames und stellte damit auf 12:5. Ihm fehlen damit noch sechs Frames, um sich erstmals zum Weltmeister zu küren.

Snooker-WM: Modus im Finale

Das WM-Finale wird traditionell über Best-of-35-Frames gespielt: Wer zuerst 18 Frames gewinnt, ist der neue Weltmeister. Diese bis zu 35 Frames werden auf bis zu vier Sesssions aufgeteilt.

Am Sonntag, dem ersten Finaltag, wurde am Nachmittag (8 Frames) und am Abend (9 Frames) gespielt. Am Montag wird das WM-Finale fortgesetzt. Hier werden am Nachmittag (8 Frames) und eventuell am Abend (bis zu 10 Frames) gespielt.

Der zweite Finaltag fällt normalerweise immer auf den ersten Montag im Mai, dabei handelt es sich in Großbritannien um einen Feiertag.

Judd Trump vs. John Higgins: Wer steht im Finale der Snooker-WM?

John Higgins ist einer der größten Stars der Snooker-Szene und spielt schon rund 20 Jahre in der Weltspitze mit. Der 43 Jahre alte Schotte, Spitzname "Wizard of Wishaw", gewann seinen ersten WM-Titel im Jahr 1998 und steht zum bereits achten Mal im Endspiel. Viermal konnte er den WM-Titel gewinnen, zuletzt 2011. 2017 und 2018 verlor er das Finale jeweils knapp, nach einer schwächeren Saison fand er rechtzeitig zur WM wieder seine Form.

Der 29 Jahre alte Judd Trump galt schon in jungen Jahren als absolutes Snooker-Genie und spielte sein erstes Maximum Break mit 14. In der Saison 2005/2006 wurde er jüngster Profi auf der Main Tour und erreichte 2011 das WM-Finale, das er knapp verlor. In dieser Saison triumphierte er bei den Northern Ireland Open, den World Grand Prix und das Masters.

Beim WM-Finale 2019 handelt es sich um eine Neuauflage des Endspiels von 2011. Damals siegte Higgins gegen Shooting-Star Trump mit 18:15 und gewann seinen vierten und bisher letzten WM-Titel.

Snooker-WM 2019: Wo kann ich das Finale im TV und Livestream sehen?

Der TV-Sender Eurosport überträgt seit Jahren die großen Snooker-Turniere und die Snooker-WM live. Auch das Finale der Snooker-WM 2019 kann man auf Eurosport 1 sehen. Kommentator ist Snooker-Legende Rolf Kalb. Eurosport überträgt die Snooker-WM zusätzlich auf seinem Pay-TV-Sender Eurosport 2.

Im Livestream kann man die Snooker-WM 2019 ebenfalls auf Eurosport verfolgen. Einen kostenlosen Livestream gibt es auf eurosport.de, kostenpflichtig gibt es die Snooker-WM im Eurosport Player.

  • Die Sendezeiten am Montag:

Nachmittagssession: 14.45 Uhr - 18.00 Uhr

Abendsession: 19.30 Uhr - 22.55 Uhr

Snooker-WM: Austragungsort, Geschichte und Preisgeld

Die Snooker-WM wurde bereits 1927 zum ersten Mal ausgetragen. Seit 1977 findet die WM in der heutigen Form im altehrwürdigen Crucible Theatre in Sheffield statt und dauert insgesamt 17 Tage. Im K.o.-System wird aus 32 Spielern der neue Weltmeister ermittelt.

Es gibt immer wieder Gerüchte, wonach die WM auf dem kleinen Crucible Theatre verlegt werden könnte, etwa nach China, wo der Sport in den letzten Jahren eine enorme Popularität erlangt hat. Einen Umzug in den nächsten Jahren wird es aber definitiv nicht geben: Bis 2027 ist die WM noch an Sheffield gebunden.

Rekordweltmeister ist der Engländer Joe Davis, der von 1927 bis 1940 und 1946 triumphierte. Rekordweltmeister der "Modern Era" im Crucible Theatre ist Stephen Hendry mit sieben Titeln (1990, 1992-1996, 1999). Mit 21 ist der "Golden Boy" auch der jüngste Weltmeister aller Zeiten.

Bei der Snooker-WM 2019 werden insgesamt über zwei Millionen Pfund ausgespielt. Der Weltmeister bekommt 500.000 Pfund (587.000 Euro), der Finalist streicht 200.000 Pfund ein.

Snooker-WM: Die Weltmeister der letzten zehn Jahre

JahrSiegerFinalistErgebnis
2009John HigginsShaun Murphy18:9
2010Neil RobertsonGraeme Dott18:13
2011John HigginsJudd Trump18:15
2012Ronnie O'SullivanAli Carter18:11
2013Ronnie O'SullivanBarry Hawkins18:12
2014Mark SelbyRonnie O'Sullivan18:14
2015Stuart BinghamShaun Murphy18:15
2016Mark SelbyDing Junhui18:14
2017Mark SelbyJohn Higgins18:15
2018Mark WilliamsJohn Higgins18:16
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung