Schwimmen

Schwimm-Verband trauert um Ex-Präsident Harm Beyer

SID
Der DSV trauert um Harm Beyer.
© getty

Der DSV trauert um seinen früheren Präsidenten Harm Beyer. Der ehemalige Verbandschef verstarb am vergangenen Samstag im Alter von 81 Jahren in Hamburg.

Das bestätigte der DSV am Sonntagabend auf SID-Anfrage. Beyer stand von 1977 bis 1987 an der DSV-Spitze.

Er bekleidete in seiner Funktionärskarriere außerdem sowohl im Weltverband FINA als auch in der europäischen Dachorganisation LEN hochrangige Ämter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung