Von Kuba nach Florida

McCardel wagt Rekordversuch

SID
Sonntag, 30.12.2012 | 14:50 Uhr
Kuba - Florida: Die 62 Jahre alte Diana Nyad scheiterte bei bei ihrem Rekordversuch
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die Australierin Chloe McCardel startet im Juni 2013 den Versuch, als erster Mensch ohne Hilfsmittel von der kubanischen Hauptstadt Havanna nach Florida zu schwimmen.

Die 27 Jahre alte Extremsportlerin verzichtet bei ihrem Rekordversuch durch die von Haien besiedelte Florida-Straße auf einen Schutzkäfig.

McCardel wird auf den rund 165 Kilometern von ihrer Crew um Ehemann Paul in einem Begleit-Boot unterstützt, darf das Boot dabei aber nicht berühren. Zu den größten Hindernissen auf der voraussichtlich dreitägigen Herausforderung könnten aber auch das Wetter und die raue See werden. Bereits im August diesen Jahres war die 62 Jahre alte US-Amerikanerin Diana Nyad bei ihrem Versuch über die selbe Strecke gescheitert.

Den bisherigen Weltrekord für die längste Strecke ohne Hilfsmittel hält die britisch-australische Schwimmerin Penny Palfrey, die im vergangenen Jahr in der Karibik eine Distanz von 108 Kilometern zurücklegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung