Ian Thorpe glaubt nicht an Olympia-Qualifikation

"Realistisch, dass ich scheitern werde"

SID
Mittwoch, 07.03.2012 | 12:15 Uhr
Ian Thorpe hat keine große Hoffnung, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Australiens Schwimmstar Ian Thorpe glaubt nicht an die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London. "Das realistische Szenario ist, dass ich bei der Qualifikation scheitern werde", sagte der 29-Jährige.

Die entscheidenden australischen Meisterschaften finden vom 15. bis 22. März in Adelaide statt. Thorpe fügte hinzu: "Ich wünschte, ich hätte sechs Monate mehr Zeit, um zu trainieren."

Thorpe war Ende 2011 nach fünf Jahren Auszeit ins Wettkampfbecken zurückgekehrt. Bislang hatte der fünfmalige Olympiasieger nicht überzeugen können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung