Schwimmen

"Realistisch, dass ich scheitern werde"

SID
Ian Thorpe hat keine große Hoffnung, sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren
© Getty

Australiens Schwimmstar Ian Thorpe glaubt nicht an die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London. "Das realistische Szenario ist, dass ich bei der Qualifikation scheitern werde", sagte der 29-Jährige.

Die entscheidenden australischen Meisterschaften finden vom 15. bis 22. März in Adelaide statt. Thorpe fügte hinzu: "Ich wünschte, ich hätte sechs Monate mehr Zeit, um zu trainieren."

Thorpe war Ende 2011 nach fünf Jahren Auszeit ins Wettkampfbecken zurückgekehrt. Bislang hatte der fünfmalige Olympiasieger nicht überzeugen können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung