Nadine Reichert verpasst als Vierte das Podium

Maurer beim Freiwasserauftakt auf Platz zwei

SID
Montag, 30.01.2012 | 14:40 Uhr
Angela Maurer kann mit ihrem Saisonauftakt zufrieden sein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Vorjahres-Weltcupgesamtsiegerin Angela Maurer ist mit einem zweiten Platz in die Saison der Freiwasserschwimmer gestartet. Die Mainzerin musste sich im brasilianischen Santos über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz nur der Weltmeisterin Martina Grimaldi aus Italien geschlagen geben.

Nadine Reichert verpasste als Vierte mit einem Rückstand von 1,41 Sekunden auf die Drittplazierte Ana Marcela Cunha aus Brasilien knapp den Podiumsplatz.

Ihr Ehemann Christian Reichert musste sich beim Sieg des Griechen Spyridon Gianniotis mit Rang acht begnügen. Andreas Waschburger wurde Zehnter.

Der Olympia-Dritte und Vize-Weltmeister Thomas Lurz hatte auf einen Start verzichtet. Der Würzburger wird erst am 1. April im israelischen Eilat in die Serie einsteigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung