Schwimmen

Damen-Lagenstaffel holt Bronze

SID
Sonntag, 15.08.2010 | 18:15 Uhr
Daniela Samulski gewann bei der WM in Rom zweimal Silber und einmal Bronze
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutsche Lagenstaffel der Frauen hat bei der Schwimm-EM in Budapest Bronze gewonnen. Allerdings profitierten die vier deutschen Damen von der Disqualifikation Russlands.

Das Quartett des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) mit Jenny Mensing (Wiesbaden), Caroline Ruhnau, Daniela Samulski (beide Essen) und Silke Lippok (Pforzheim) profitierte von der Disqualifikation der Russinnen, die als schnellste Staffel wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert wurden.

In 4:03,22 Minuten lag die DSV-Staffel hinter Großbritannien (3:59,72) und Schweden (4:01,18).

Lebherz EM_Fünfter über 400m Lagen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung