Schwimmen

EM: Gold für Duo Steuer/Subschinski

SID
Freitag, 13.08.2010 | 16:32 Uhr
Christin Steuer gewinnt mit Nora Subschinksi zusammen Gold beim Synchronspringen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Christin Steuer und Nora Subschinski haben bei der Schwimm-EM in Budapest Gold im Synchronspringen vom Zehnmeter-Turm geholt. Das Paar aus der Ukraine belegte Platz zwei.

Einen Tag nach ihrem Einzel-Triumph hat Christin Steuer bei der EM in Budapest auch mit Synchronpartnerin Nora Subschinski Gold vom Turm gewonnen.

Das Duo aus Riesa und Berlin setzte sich mit 319,68 Punkten vor den Paaren aus der Ukraine (306,30) und Großbritannien (300,64) durch.

Für die Wasserspringer war es die vierte Medaille in Budapest. Der Deutsche Schwimm-Verband konnte sich über den insgesamt fünften EM-Titel in Ungarn freuen.

EM: Steuer greift nach zweitem Gold

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung