Berlin prüft Bewerbung um Tour-Auftakt 2017

SID
Freitag, 27.01.2012 | 17:38 Uhr
Bei der letzten Tour de France hieß der Sieger Cadel Evans
© Getty

Berlin erwägt gemeinsam mit Thüringen eine Bewerbung um den Auftakt der Tour de France im Jahr 2017.

Eine Arbeitsgruppe prüfe, ob die Hauptstadt den Prolog des bedeutendsten Radrennens der Welt ausrichten könne, sagte eine Sprecherin der auch für Sport zuständigen Senatsinnenverwaltung am Freitag auf "dapd"-Anfrage. Sie bestätigte damit einen Bericht des "MDR-Hörfunks".

Es habe bereits "unverbindliche Gespräche" über eine Zusammenarbeit mit Thüringen gegeben, wohin die erste Etappe führen könnte, aber die Überlegungen stünden noch am Anfang. 2017 wäre ein symbolträchtiges Datum, denn 30 Jahre zuvor war Berlin erstmals Austragungsort des Prologs.

Radsport: Termine & Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung