ARD/ZDF: Künftig nicht mehr live von der Tour

SID
Mittwoch, 02.02.2011 | 16:46 Uhr
ARD und ZDF berichten ab 2012 nicht mehr live
© Getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Die Fernsehsender "ARD" und "ZDF" haben sich gegen eine Live-Übertragung der Tour de France ab 2012 entschieden. Das Radrennen finde nur noch eine geringe Akzeptanz, so die Begründung.

Die beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender "ARD" und "ZDF" werden von 2012 an auf eine Live-Berichterstattung von der Tour de France verzichten. Beide Sender haben sich darauf verständigt, einem neuen Vertrag der Europäischen Rundfunk-Union EBU mit dem Rechteinhaber ASO über eine Live-Ausstrahlung nicht mehr beizutreten.

Dies wurde am Mittwoch offiziell mitgeteilt. Das bedeutendste Radrennen der Welt finde bei den deutschen Fernsehzuschauern nur noch eine geringe Akzeptanz, die lange Live-Sendestrecken nicht mehr rechtfertige. "ARD" und "ZDF" würden aber weiterhin nachrichtlich in ihren Sport-Regelsendungen über die Tour de France berichten.

In diesem Jahr noch Liveübertragung

In diesem Jahr berichten "ARD" und "ZDF" aufgrund der noch laufenden Lizenzvereinbarung noch live. Die 98. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt beginnt am 2. Juli auf der Ile de Noirmoutier und führt über 21 Etappen bis zum 24. Juli ins Ziel auf den Champs Elysees in Paris.

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) äußerte sein Bedauern. "Die Entscheidung hängt wohl auch damit zusammen, dass Telenovelas preiswerter zu produzieren sind als eine aufwendige Live-Berichterstattung", erklärte BDR-Präsident Rudolf Scharping die Entscheidung: "Wir gehen aber davon aus, dass die öffentlich-rechtlichen Sender weiterhin ausführlich und auch live über den deutschen Radsport berichten werden."

Scharping betonte, der BDR sei "der erste Olympische Spitzensportverband, der das Ergebnismanagement aller wichtigen Dopingangelegenheiten an die Nationale Anti-Dopingagentur NADA übertragen hat und damit vorbildlich seine Anstrengungen im Kampf gegen Doping fortsetzt".

Geplant ist eine Zusammenfassung

Im täglichen Wechsel werden beide Sender in einem Zeitfenster zwischen zirka 16.15 und 17.30/18.00 Uhr live und in Zusammenfassungen aus Frankreich übertragen. Die letzte Stunde bis zum jeweiligen Etappenziel steht auf jeden Fall live auf dem Programm.

Im Fokus der Berichterstattung steht auch Doping. Dieses weiter aktuelle Thema ist "ARD" und "ZDF" schon lange ein Dorn im Auge. Bereits im Oktober 2008 hatte die "ARD" mitgeteilt, der sportliche Wert habe sich aufgrund der gehäuften Dopingfälle erheblich reduziert. Deshalb wolle man aus der Live-Berichterstattung aussteigen. Das "ZDF" konnte die alleinige Tour-Übertragung nicht stemmen und schloss sich dem Ersten an.

Doch man hatte damals die Rechnung ohne die EBU gemacht. Diese hatte die Tour-Rechte bis 2011 erworben und pochte auf Vertragseinhaltung. Am Ende kam das Minimal-Programm heraus.

Spanischer Verband sperrt Contador für ein Jahr

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung