Vorschau 3. Etappe

Drei heiße Eisen im Feuer

Von Torsten Adams
Montag, 07.07.2008 | 10:00 Uhr
Montag, 7. Juli, 3. Etappe: 208 km von Saint-Malo nach Nantes
© SPOX
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

München - Auf der dritten Etappe geht es von der nordbretonischen Stadt Saint-Malo in südlicher Richtung nach Nantes, der Hauptstadt der Region Pays de la Loire.

Das Peloton fährt auf dem 208 Kilometer langen Abschnitt auf einer geradlinigen Flachstrecke erneut durch die Bretagne, bis die 30-fache Etappenstadt Nantes erreicht wird.

Der Parcours ist prädestiniert für die Sprinter, es gibt keinen echten Berg zu erklimmen und auch die Zielankunft weist keine Steigung auf.

Das Bergtrikot wird auch nach der Etappe definitiv in den Händen von Thomas Voeckler bleiben, denn auf der gesamten Etappe gibt es keine Bergpunkte zu ergattern.

Von Saint-Malo nach Nantes: Entdecke die dritte Etappe in bewegten Bildern

Schlagabtausch der Sprinter

Nach dem Sieg von Thor Hushovd auf der 2. Etappe ist der Kampf um das Grüne Trikot vollends entbrannt. Alles andere als ein Massensprint wäre heute eine große Überraschung.

Robbie McEwen und Mark Cavendish konnten sich gestern nicht in Szene setzen und liegen in der Punktewertung schon deutlich zurück.

Der Tour-Debütant Gerald Ciolek aus Pulheim feierte dagegen mit dem dritten Rang einen gelungenen Einstand und machte aus deutscher Sicht Appetit auf mehr. Auch mit Erik Zabel und Robert Förster ist auf dieser Teilstrecke einmal mehr zu rechnen.

 Daten und Fakten zur 3. Etappe

Start

12.30 Uhr

Länge

208 km

Höhenmeter

2360

Einordnung

Flachetappe

Bergwertungen

keine

Sprintwertungen

drei (km: 21,5; 48,5; 62)
Schlüsselstelle

Flamme Rouge: Ausreißer haben keine Chance. Der Etappensieger wird im Massensprint ermittelt. Wer am Teufelslappen die beste Position und die schnellsten Beine hat, gewinnt.

Wichtigkeit       Gelbes Trikot

 

Wichtigkeit
Grünes Trikot

 

Wichtigkeit Bergtrikot

 

Wichtigkeit      Weißes Trikot

 

SPOX-Tipps für den Etappensieg

Robbie McEwen, Thor Hushovd, Mark Cavendish
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung