Froome hält Triple für machbar

SID
Montag, 11.09.2017 | 20:03 Uhr
Chris Froome hält Grand-Tour-Triple für machbar
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Als frischgebackener Sieger der diesjährigen Tour de France sowie der Vuelta a Espana hält der britische Radprofi Christopher Froome auch das Triple der großen Rundfahrten in einem Kalenderjahr für machbar. "Es ist nicht unmöglich, aber es wäre sicherlich sehr schwierig," sagte der 32-Jährige am Montag dem Radiosender BBC 4.

Als frischgebackener Sieger der diesjährigen Tour de France sowie der Vuelta a Espana hält der britische Radprofi Christopher Froome auch das Triple der großen Rundfahrten in einem Kalenderjahr für machbar. "Es ist nicht unmöglich, aber es wäre sicherlich sehr schwierig," sagte der 32-Jährige am Montag dem Radiosender BBC 4.

Der viermalige Tour-de-France-Sieger hat noch nie an mehr als zwei der großen Landesrundfahrten in einem Jahr teilgenommen. Bei der dritten der "Grands Tours", dem Giro d'Italia, startete er zuletzt 2010. Seit die Tour in seinem Fokus steht, nutzt Froome kürzere Rundfahrten im Frühjahr zur Vorbereitung auf die "Große Schleife" im Juli.

Dem Kapitän des Sky-Teams war am Sonntag mit dem Gesamtsieg bei der Vuelta, bei der er bereits dreimal Zweiter geworden war, als drittem Radsportler der Doppelschlag innerhalb eines Jahres geglückt. Das Double in Frankreich und Spanien war zuvor nur den beiden großen Franzosen Jacques Anquetil (1963) und Bernard Hinault (1978) gelungen.

SID sc aa mh

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung