WM: Kattinger erreicht Top-10-Ergebnis

SID
Montag, 23.09.2013 | 15:36 Uhr
Anna Knauer war im August in Glasgow noch zum Sieg geradelt
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Zum Auftakt der Einzelentscheidungen hat Luisa Kattinger (Wertheim) bei der Straßenrad-WM in der Toskana ein Top-10-Ergebnis erzielt. Anna Knauer verpasste eine Platzierung unter den ersten 20.

Im Zeitfahren der Juniorinnen belegte die 17-Jährige in Florenz über 16,2 Kilometer den zehnten Rang. Gold ging in 22:42,63 Minuten an die Französin Severine Eraud. Anna Knauer (18/Eichstätt), die zweite Teilnehmerin des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), verpasste eine Platzierung unter den besten 20.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung