91,1 km/h als neue Bestmarke

"Flying Scotsman" bricht 30 Jahre alten Rekord

SID
Samstag, 14.09.2013 | 11:12 Uhr
Graeme Obree war 1993 und 1995 Weltmeister in der Einzelverfolgung im Bahnradfahren
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der frühere Bahnrad-Weltmeister Graeme Obree hat in der Wüste von Nevada einen 30 Jahre alten Geschwindigkeitsrekord für Bauchliegefahrräder gebrochen.

Der 48-jährige Schotte war mit seiner Maschine "The Beastie" 91,1 km/h schnell und stellte damit eine neue Bestmarke für Bauchliegefahrräder auf.

Die Fahrer haben in Nevada die Möglichkeit, das Rennrad auf einer Strecke von 6,4 km zu beschleunigen, um ihre Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Die Oberfläche ist laut Veranstalter "die geradeste, flacheste und laufruhigste der Welt". "The Flying Scotsman" Obree war 1993 sowie 1995 Weltmeister und Weltrekordhalter in der Einerverfolgung. 1993 und 1994 stellte er Stundenweltrekorde auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung