Radsport

Tirreno-Adriatico: Sagan gewinnt sechste Etappe

SID
Der 23-jährige Slowake Peter Sagan setzte sich nach 209km im Zielsprint durch
© getty

Der Slowake Peter Sagan hat die sechste und vorletzte Etappe der Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Der Cannondale-Fahrer setzte sich nach 209 Kilometern rund um Porto Sant'Elpidio im Zielsprint einer dreiköpfigen Ausreißergruppe souverän durch. Der Berliner Simon Geschke (Argos) beendete die Etappe als bester Deutscher auf dem zehnten Platz.

Die Führung in der Gesamtwertung übernahm der Italiener Vincenzo Nibali (Astana), der hinter Sagan als Zweiter das Ziel erreichte. Vor dem Schlusstag liegt Nibali 34 Sekunden vor dem Briten Christopher Froome (Sky), der erst am Sonntag die Spitzenposition übernommen hatte.

Die 48. Auflage der Fernfahrt endet am Dienstag mit einem Einzelzeitfahren über 9,2 Kilometer in San Bendetto del Tronto.

Der Radsport-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung