Radsport

Contador verzichtet auf Giro

SID
Samstag, 26.01.2013 | 13:17 Uhr
Alberto Contador will sich lieber auf die Tour de France vorbereiten als den Giro d'Italia zu fahren
© Getty

Der zweimalige Tour-Sieger Alberto Contador wird in diesem Jahr nicht am Giro d'Italia teilnehmen.

"Der Giro ist für mich ein ganz besonderes Rennen, die Tour de France ist mir aber wichtiger", sagte der Spanier am Rande der Tour de San Luis in Argentinien dem Internetportal "cyclingnews.com": "Ich will bei der Tour bei 100 Prozent sein, und danach schaue ich, ob ich noch die Vuelta fahre."

Contador hatte den Giro 2008 gewonnen, 2011 war ihm der Sieg wegen seiner Dopingaffäre aberkannt worden. Bei der siebentägigen Tour de San Luis feiert Contador sein Saisondebüt, nach fünf Etappen lag er auf dem fünften Platz.

Der Radsport-Kalender in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung