Radsport

Mark Cavendish verlässt offenbar Sky

SID
Der Vertrag von Mark Cavendish beim Team Sky läuft eigentlich noch bis 2014
© Getty

Straßenrad-Weltmeister Mark Cavendish verlässt offenbar nach nur einer Saison das britische Team Sky. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. Cavendish sei mit seiner Rolle in der Mannschaft unzufrieden, die ihm während der Tour de France nicht die nötige Unterstützung in den Sprints gewährt habe. Cavendishs Vertrag mit Sky läuft noch bis 2014.

Teamchef David Brailsford hatte bereits nach der Tour gesagt, dass man Cavendish ziehen lassen würde. Das Hauptaugenmerk bei der Tour soll auch künftig auf Bradley Wiggins und Christopher Froome liegen, die in diesem Jahr die Plätze eins und zwei belegt hatten. Als möglicher neuer Arbeitgeber ist die Mannschaft Omega Pharma im Gespräch, bei der auch Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin unter Vertrag steht.

Das Radsport-Jahr 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung