Joaquim Rodriguez weiterhin Führender

Degenkolb sprintet erneut zu Vuelta-Etappensieg

SID
Mittwoch, 22.08.2012 | 19:02 Uhr
John Degenkolb (M.) feierte bereits seinen zweiten Sieg bei der diesjährigen Spanien-Rundfahrt
© spox
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

John Degenkolb hat am Mittwoch seinen zweiten Etappensieg bei der Spanien-Rundfahrt 2012 gefeiert. Im Massensprint der fünften Etappe über 168 Kilometer mit Start und Ziel in Logrono überspurtete der 23 Jahre alte Geraer vom Team Argos-Shimano auf den letzten Metern noch den Italiener Daniele Bennati (Radioshack).

Am Sonntag hatte Degenkolb bereits die zweite Etappe der Vuelta gewonnen.

"Ich bin sprachlos, das ist unglaublich", sagte der Deutsche direkt nach der Etappenankunft. "Meine Mannschaft hat hervorragend gearbeitet, ich konnte das auf den letzten 200 Metern nutzen."

In der Gesamtwertung verteidigte der Spanier Joaquim Rodriguez das Rote Trikot des Führenden.

Das Radsport-Jahr 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung