Mittwoch, 29.08.2012

Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz

Früherer Telekom-Arzt Schmid akzeptiert Strafe

Der ehemalige Telekom- und T-Mobile-Radteamarzt Andreas Schmid hat den Strafbefehl der Freiburger Staatsanwaltschaft akzeptiert. Dies bestätigte Oberstaatsanwalt Wolfgang Maier am Mittwoch.

Teamarzt Andreas Maier soll Telekom-Radprofis mit Doping versorgt haben
© Getty
Teamarzt Andreas Maier soll Telekom-Radprofis mit Doping versorgt haben

Schmid muss wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz eine Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen zahlen. Aufgrund der unzureichenden Anzahl der Tagessätze gilt Schmid nicht als vorbestraft.

Die Sportmediziner Schmid und Lothar Heinrich waren beschuldigt worden, Telekom-Radprofis unter anderem mit dem Blutdopingmittel Epo und Wachstumshormonen versorgt zu haben. Das Verfahren gegen beide war zunächst eingestellt worden.

In einer Verfügung vom 17. Juli hatte Oberstaatsanwalt Christoph Frank die Einstellung des Verfahrens damit begründet, dass sich kein "hinreichender Verdacht konkreter Verstöße gegen Strafbestimmungen" ergeben habe.

Ärztekammer wird tätig

Im Falle Schmid jedoch hatte die Staatsanwaltschaft Freiburg einen Strafbefehl eingereicht, weil sie überzeugt war, dass der Mediziner fünf Radprofis Epo verabreicht hatte. Maier verweigerte allerdings Auskunft darüber, um welche Fahrer es sich dabei gehandelt hatte.

Dafür dürfte sich die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) allerdings interessieren, die in Freiburg Einsicht in die Ermittlungsakten beantragt hat. Deshalb könnte vor allem auf Andreas Klöden eine unangenehme Zeit zukommen, da er sich nach Auffassung der Freiburger Juristen 2006 Blutdoping unterzogen hatte. Klöden hatte dies stets bestritten.

Die weiteren Konsequenzen für Schmid und Heinrich sind derzeit noch offen. Die Ärztekammer hat Einsicht in die Akten der Ermittler beantragt, auch das zuständige Stuttgarter Regierungspräsidium dürfte nun tätig werden.

Im schlimmsten Fall droht den Medizinern der Entzug der Approbation. Schmid wurde von der Freiburger Universität laut "Badische Zeitung" bereits knapp vier Wochen der Titel des außerplanmäßigen Professors aberkannt.

Die Radsport-Saison 2012 im Überblick

Tour de France 2012: Die dritte Woche
Er hat es geschafft: Bradley Wiggins gewinnt als erster Brite die Tour de France. Britannien beherrscht nun nicht mehr nur die Wellen, sondern auch den Asphalt
© Getty
1/14
Er hat es geschafft: Bradley Wiggins gewinnt als erster Brite die Tour de France. Britannien beherrscht nun nicht mehr nur die Wellen, sondern auch den Asphalt
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees.html
Nach dem zweiten Ruhetag sollten Entscheidungen fallen: Thomas Voeckler holte sich in den Pyrenäen das Bergtrikot zurück und verteidigte es bis Paris
© Getty
2/14
Nach dem zweiten Ruhetag sollten Entscheidungen fallen: Thomas Voeckler holte sich in den Pyrenäen das Bergtrikot zurück und verteidigte es bis Paris
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=2.html
Nibali (l.), Froome und Wiggins belauerten sich in den Anstiegen. Aber schnell wurde klar: Der Italiener kann Wiggins nicht gefährden
© spox
3/14
Nibali (l.), Froome und Wiggins belauerten sich in den Anstiegen. Aber schnell wurde klar: Der Italiener kann Wiggins nicht gefährden
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=3.html
Für viel Kritik sorgte die Stallorder von Sky: Froome musste auf Wiggins warten und verpasste bei Peyeragudes den Etappensieg
© Getty
4/14
Für viel Kritik sorgte die Stallorder von Sky: Froome musste auf Wiggins warten und verpasste bei Peyeragudes den Etappensieg
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=4.html
Den holte sich mit knappem Vorsprung Alejandro Valverde. Der Spanier war nach einer mehrjährigen Dopingsperre zurückgekehrt
© spox
5/14
Den holte sich mit knappem Vorsprung Alejandro Valverde. Der Spanier war nach einer mehrjährigen Dopingsperre zurückgekehrt
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=5.html
Das abschließende Zeitfahren war nur noch Formsache. Wiggins war wieder nicht zu schlagen und jubelte schon vor der Ziellinie
© Getty
6/14
Das abschließende Zeitfahren war nur noch Formsache. Wiggins war wieder nicht zu schlagen und jubelte schon vor der Ziellinie
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=6.html
Auf der Fahrt nach Paris war der Sieg für Wiggins schon sicher. Da kann man sich auch schon ein Gläschen gönnen
© spox
7/14
Auf der Fahrt nach Paris war der Sieg für Wiggins schon sicher. Da kann man sich auch schon ein Gläschen gönnen
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=7.html
Auf den Champs-Élysées griffen dann aber noch Fahrer an. Auch Jens Voigt (l.) und Danilo Hondo versuchten ihr Glück
© Getty
8/14
Auf den Champs-Élysées griffen dann aber noch Fahrer an. Auch Jens Voigt (l.) und Danilo Hondo versuchten ihr Glück
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=8.html
Aber im Zielsprint war einmal mehr Mark Cavendish überragend: Sein vierter Sieg in Paris in Folge. "Mark ist einfach schneller", wusste auch Peter Sagan (r.)
© Getty
9/14
Aber im Zielsprint war einmal mehr Mark Cavendish überragend: Sein vierter Sieg in Paris in Folge. "Mark ist einfach schneller", wusste auch Peter Sagan (r.)
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=9.html
Und dann wurde gefeiert und geehrt. Hier schauen die besten drei aber etwas bedröppelt drein: Gefällt ihnen der Pokal nicht?
© Getty
10/14
Und dann wurde gefeiert und geehrt. Hier schauen die besten drei aber etwas bedröppelt drein: Gefällt ihnen der Pokal nicht?
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=10.html
Wiggins-Fans ehrten ihren Held auf ganz besondere Weise: Mit do-it-yourself-Koteletten
© Getty
11/14
Wiggins-Fans ehrten ihren Held auf ganz besondere Weise: Mit do-it-yourself-Koteletten
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=11.html
Der gute Rat des Toursiegers an die vielen britischen Fans: Trinkt nicht zu viel
© spox
12/14
Der gute Rat des Toursiegers an die vielen britischen Fans: Trinkt nicht zu viel
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=12.html
Wiggins ließ sich die Ehrenrunde mit seinem kleinen Sohn nicht nehmen. Tja: Früh übt sich...
© spox
13/14
Wiggins ließ sich die Ehrenrunde mit seinem kleinen Sohn nicht nehmen. Tja: Früh übt sich...
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=13.html
Von links nach rechts: Peter Sagan, Bradley Wiggins, Thomas Voeckler und der beste Jungprofi Tejay Van Garderen
© Getty
14/14
Von links nach rechts: Peter Sagan, Bradley Wiggins, Thomas Voeckler und der beste Jungprofi Tejay Van Garderen
/de/sport/diashows/tour-de-france-2012/tour-de-france-bilder-dritte-woche-sieg-bradley-wiggins-cavendish-champs-elysees/tour-de-france-bilder-dritte-woche-bradley-wiggins-sieg-froome-cavendish-champs-elysees,seite=14.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.