USADA besitzt 38 teils verdächtigte Proben

SID
Freitag, 13.07.2012 | 14:03 Uhr
Die USADA besitzt wohl 38 verdächtige Proben von Lance Armstrong aus den letzten Jahren
© Getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA ist bei ihrer Anklage gegen Lance Armstrong offenbar im Besitz von 38 Blutproben des siebenmaligen Toursiegers mit teils verdächtigen Schwankungen beim Hämatokritwert.

Das berichtet die amerikanische Zeitung "New York Daily News". Mit diesen Proben will die USADA offenbar neben den Aussagen von zehn Zeugen beweisen, dass Armstrong gedopt hat.

Im Mittelpunkt stehen dabei offenbar Armstrongs Dopingproben aus dem Jahr 2009. So sei am 31. Mai 2009, als der Texaner den Giro d'Italia auf dem zwölften Platz beendet hatte, ein Hämatokritwert von 38,2 Prozent gemessen worden. Am 16. Juni 2009 sei der Wert bei einer weiteren Kontrolle auf 45,7 Prozent angestiegen. Diese Schwankungen seien ein Beweis dafür, dass Armstrong sein Blut manipuliert habe.

Das Armstrong-Lager wies die Vorwürfe zurück. "Das sind alte, haltlose Anschuldigungen", sagte Armstrongs Anwalt Robert Luskin. Der Radstar habe 2009 selbst seine Werte veröffentlicht und Experten seien zu dem Schluss gekommen, dass dies kein Beweis für Doping sei.

Die 38 Kontrollen, die zwischen dem 16. Oktober 2008 und dem 30. April 2012 genommen wurden, sollen zahlreichen Tests in akkreditierten Labors unterzogen und sorgfältig gespeichert worden sein.

Das Radsport-Jahr 2012 auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung