Sieg im Sprint

Degenkolb gewinnt Tour de Picardie

SID
Sonntag, 13.05.2012 | 18:08 Uhr
John Degenkolb fährt für das Team Argos-Shimano
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Die deutsche Radsport-Hoffnung John Degenkolb hat das erste Etappenrennen seiner Profikarriere gewonnen. Der 23-Jährige Thüringer siegte auf der dritten Etappe der Tour de Picardie im Nordosten Frankreichs und sicherte sich die Gesamtwertung.

Am Ende lag Degenkolb, der bereits die erste Etappe gewonnen hatte, zehn Sekunden vor dem Niederländer Kenny van Hummel (Vacansoleil). Dritter wurde der Kolumbianer Leonardo Duque (Cofidis) mit 15 Sekunden Rückstand.

Nach Platz drei am Samstag in Villers-Bocage, bei dem der später disqualifizierte Sieger Nacer Bouhanni (Frankreich/FDJ) Degenkolb mit einem riskanten Manöver um einen weiteren Erfolg gebracht hatte, zeigte der Argos-Profi auf der Schlussetappe über 171 Kilometer von Fressenneville nach Maignelay-Montigny erneut seine ganze Klasse. Degenkolb distanzierte den Neuseeländer Greg Henderson (Lotto) und van Hummel im Sprint.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung