Fünfte Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Joaquim Rodriguez baut Gesamtführung aus

SID
Freitag, 06.04.2012 | 19:31 Uhr
Bei der Baskenland-Rundfahrt geht es vom 2. bis 7. April über 855,6 Kilometer von Güenes nach Onati
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Joaquim Rodriguez vom Katjuscha-Team hat mit einem Sieg auf der fünften Etappe der Baskenland-Rundfahrt seine Gesamtführung ausgebaut. Der Spanier verwies auf der 183 Kilometer langen Strecke von Bera nach Onati seinen Landsmann Sanchez Gonzalez (Euskaltel - Euskadi) auf Platz zwei.

Tony Martin vom Team Omega Pharma-Quickstep, der mit einem Rückstand von 33 Sekunden ins Ziel kam, hofft, beim abschließenden Kampf gegen die Uhr über 18,9 Kilometer in Onati am Samstag seine Klasse ausspielen zu können und noch einen weiten Sprung nach vorne zu machen.

Radsport: Die Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung