Zwei Berater waren im Schnee stecken geblieben

Riccos Doping-Anhörung verschoben

SID
Freitag, 03.02.2012 | 17:02 Uhr
Riccardo Ricco erklärte im März 2011 seinen Rücktritt vom aktiven Radsport
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Aufgrund des Wintereinbruchs in Italien ist die für Freitag geplante Doping-Anhörung des Radprofis Riccardo Ricco verschoben worden. Der Vorsitzende von Italiens Anti-Doping-Tribunal vertagte die Sitzung, weil zwei Berater auf dem Weg ins Olympiastadion von Rom im Schnee stecken geblieben waren.

Die Anhörung soll nun in den kommenden Wochen stattfinden. Ricco hatte schon im Vorfeld mitgeteilt, bei dem Treffen nicht anwesend zu sein.

Italiens Olympisches Komitee (CONI) hatte für den skandalumwitterten Profi eine Sperre von zwölf Jahren gefordert.

Ricco wurde mit Nierenversagen ins Krankenhaus eingeliefert

Ricco, der bei der Tour de France 2008 nach zwei Etappensiegen erstmals aufgeflogen und für zwei Jahre gesperrt worden war, war im vergangenen Februar mit Nierenversagen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Angeblich hatte er sich selbst eine Bluttransfusion gesetzt, wobei das Blut bei der Lagerung nicht ausreichend gekühlt worden sein soll. Ricco bestreitet die Vorwürfe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung