Paolo Bettini nach Flugzeugabsturz in Klinik

SID
Mittwoch, 31.08.2011 | 15:58 Uhr
Paolo Bettini ist bei einem Flugzeugabsturz leicht verletzt worden
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Paolo Bettini, Trainer der italienischen Straßenrad-Nationalmannschaft, hat am Mittwoch einen Flugzeugabsturz überlebt und liegt mit leichten Verletzungen in einer Klinik.

Italienischen Medienberichten zufolge überflog Bettini an Bord einer kleinen Maschine die Küste der Toskana, als das Flugzeug aus noch ungeklärten Gründen abstürzte.

Der Pilot konnte jedoch einige Seemeilen vor der Küste auf dem Wasser notlanden. Die beiden Insassen wurden von einem Fischerboot und der Küstenwache in Sicherheit gebracht. Bettini, zweimaliger Straßenweltmeister und Olympiasieger von 2004, zog sich Beinverletzungen zu.

Alles zum Radsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung