Radsport: Deutscher gewinnt vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt

Greipel sprintet zum Etappensieg

SID
Samstag, 19.02.2011 | 18:52 Uhr
Andre Greipel hat die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt im Massenspurt für sich entschieden
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Andre Greipel hat die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt gewonnen. Der Hürther setzte sich im Massenspurt nach 167,3km gegen Michael Matthews und Anthony Ravard durch.

Andre Greipel aus Hürth hat die vierte Etappe der Algarve-Rundfahrt über 167,3km von Albufeira nach Tavira gewonnen.

Der 28 Jahre alte Sprintspezialist vom Team Omega Pharma-Lotto setzte sich am Samstag im Massenspurt vor dem Australier Michael Matthews und Anthony Ravard aus Frankreich durch. Der spanische Titelverteidiger Alberto Contador kam zeitgleich als 24. ins Ziel.

Contador Zweiter in der Gesamtwertung

Der dreimalige Tour-de-France-Sieger vom Team Saxo Bank, der erst am Dienstag durch den spanischen Radsport-Verband RFEC vom Doping-Verdacht freigesprochen worden war, liegt in der Gesamtwertung weiter mit sechs Sekunden Rückstand auf den Führenden Stephen Cummings (Großbritannien) auf Rang zwei.

Auf dem sechsten Platz hat der Cottbuser Andreas Klöden (RadioShack), der in der Tageswertung Rang 19 belegte, mit 26 Sekunden Rückstand ebenfalls noch gute Chancen.

Die Rundfahrt wird am Sonntag mit dem Zeitfahren über 17,2 Kilometer von Lagoa nach Portimao beendet. Dort gehört Zeitfahrspezialist Contador zu den Favoriten.

Mehr zum Radsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung