Mittwoch, 08.09.2010

11. Etappe der Spanien-Rundfahrt

Vuelta: Anton stürmt zurück ins Rote Trikot

Der spanische Radprofi Igor Anton ist mit dem Gewinn der 11. Etappe der 75. Spanien-Rundfahrt zurück ins Rote Trikot des Gesamtführenden gestürmt.

Markus Fothen fährt seit 2009 für das Team Milram
© sid
Markus Fothen fährt seit 2009 für das Team Milram

Der Euskaltel-Fahrer setzte sich nach 208,4 km von Vilanova nach Andorra vor Ezequiel Mosquera (Xacobeo Galicia) und Xavier Tondo (Cervelo/beide Spanien) durch.

Nicht mehr am Start war Milram-Profi Markus Fothen. Der 29-Jährige musste wegen eines Blutergusses im rechten Unterschenkel aufgegeben.

Obwohl eine Ultraschalluntersuchung am Ruhetag zunächst für Entwarnung gesorgt hatte, stieg der erfahrene Rennfahrer vom Rad.

Fothen: "Es ging einfach nicht mehr"

"Es ging einfach nicht mehr. Zwei Tage habe ich mich mit dem Gruppetto über die Berge ins Ziel gekämpft. Nach dem Ruhetag ging es zunächst etwas besser, aber die Schmerzen sind einfach zu groß, und durch die Fehlbelastung habe ich Probleme mit dem Knie", sagte ein enttäuschter Markus Fothen.

Anton, der am Vortag das Rote Trikot an seinen Landsmann Joaquin Rodriguez (Katusha) verloren hatte, liegt jetzt mit 0:45 Minuten Vorsprung auf den Italiener Vincenzo Nibali (Liquigas) an der Spitze. Rodriguez ist auf den vierten Platz zurückgefallen.

Die 12. Etappe führt die Fahrer über 172,5 km von Andorra la Vella nach Lleida. Die Vuelta endet nach 3425 Kilometern am 19. September in Madrid.

Milram mit Gerdemann und Ciolek in Kanada

Die Bilder des Tages - 8. September
Schalkes Alleinherrscher Felix Magath präsentiert die neue Tormaschine aus dem Tulpenland: Klaas-Jan Huntelaar (r.)
© Getty
1/7
Schalkes Alleinherrscher Felix Magath präsentiert die neue Tormaschine aus dem Tulpenland: Klaas-Jan Huntelaar (r.)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena.html
Öffentliches Training: Wladimir Klitschko führt seinem Coach Emanuel Steward äußerst plastisch vor, was er in Kürze mit seinem Herausforderer Samuel Peter zu tun gedenkt
© Getty
2/7
Öffentliches Training: Wladimir Klitschko führt seinem Coach Emanuel Steward äußerst plastisch vor, was er in Kürze mit seinem Herausforderer Samuel Peter zu tun gedenkt
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=2.html
Fußball: "Ey Schiri, immer wieder der Achter - der hat schon Gelb!", scheint uns dieser junge Herr beim Testspiel zwischen Guatemala und El Salvador (2:0) zu sagen
© Getty
3/7
Fußball: "Ey Schiri, immer wieder der Achter - der hat schon Gelb!", scheint uns dieser junge Herr beim Testspiel zwischen Guatemala und El Salvador (2:0) zu sagen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=3.html
US Open: Francesca Schiavone könnte mit diesem Auftreten sicherlich auch ein römisches Heer in die Schlacht führen. Dennoch bleibt sie voerst beim Rückschlagspiel
© Getty
4/7
US Open: Francesca Schiavone könnte mit diesem Auftreten sicherlich auch ein römisches Heer in die Schlacht führen. Dennoch bleibt sie voerst beim Rückschlagspiel
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=4.html
Zu spät: Als Luis Valbuena von den Cleveland Indians den Ball zur ersten Base wirft, ist der heranrutschende Reggie Willits von den LA Angels of Anaheim bereits raus
© Getty
5/7
Zu spät: Als Luis Valbuena von den Cleveland Indians den Ball zur ersten Base wirft, ist der heranrutschende Reggie Willits von den LA Angels of Anaheim bereits raus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=5.html
Neu Delhi: Eine ganze Stadt putzt sich für die World Commonwealth Games heraus. Die Inder richten dafür in Handarbeit sogar eigene Straßenspuren ein
© Getty
6/7
Neu Delhi: Eine ganze Stadt putzt sich für die World Commonwealth Games heraus. Die Inder richten dafür in Handarbeit sogar eigene Straßenspuren ein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=6.html
WNBA-Playoffs: Keine Gefangenen beim Kampf um den Rebound. Plenette Pierson von New York Liberty (2.v.r.) hält sich die lauernde Meute mit Vehemenz vom Hals
© Getty
7/7
WNBA-Playoffs: Keine Gefangenen beim Kampf um den Rebound. Plenette Pierson von New York Liberty (2.v.r.) hält sich die lauernde Meute mit Vehemenz vom Hals
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0809/bdt-0809-new-york-liberty-atlanta-dream-guatemala-el-salvador-us-open-francesca-schiavone-cleveland-indians-los-angeles-angels-anaheim-luis-valbuena,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.