Ina-Yoko Teutenberg gelingt Auftaktsieg in China

SID
Mittwoch, 05.05.2010 | 14:23 Uhr
Ina-Yoko Teutenberg (l.) wurde 2009 erstmals deutsche Meisterin im Sprint
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Ina-Yoko Teutenberg hat die erste Etappe der Radfernfahrt auf der Insel Chongming gewonnen. Die 35-Jährige siegte im Sprint vor der Niederländerin Kirsten Wild.

Ina-Yoko Teutenberg vom Team HTC-Columbia ist bei ihrer Rennpremiere in China ein Sieg geglückt. Die 35-Jährige aus Mettmann gewann die erste Etappe der Radfernfahrt auf der Insel Chongming und eroberte damit die Führung in der Gesamtwertung.

Teutenberg entschied das Teilstück über 72 Kilometer mit Start und Ziel in Chongbei im Sprint vor der Niederländerin Kirsten Wild für sich. Durch den Gewinn zweier Sprintwertungen auf der Etappe liegt Teutenberg im Klassement sechs Sekunden vor Wild.

"Nach einer dreiwöchigen Rennpause weiß man nie, ob man schnell genug ist. Es war ein toller Tag für das Team, alle hatten gute Beine", sagte Teutenberg nach dem Tagessieg.

Das Rennen auf der Insel vor Shanghai geht über drei Etappen, das zweite Teilstück am Donnerstag endet nach 79,8 Kilometern in Chongnix.

Teutenberg feiert Sieg in Kalifornien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung