Contador bleibt in der Gesamtwertung vorne

SID
Samstag, 13.03.2010 | 18:55 Uhr
Alberto Contador gewann 2007 und 2009 die Tour de France
© sid
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Alberto Contador hat gute Chancen auf den Gesamtsieg bei der Fernfahrt Paris-Nizza. Der Tour-de-France-Sieger liegt vor der letzten Etappe weiterhin auf Platz eins der Wertung.

Tour-de-France-Sieger Alberto Contador steht bei der Fernfahrt Paris-Nizza nur noch einen Schritt vor dem Gesamtsieg. Der Spanier in Diensten des kasachischen Radrennstalls Astana verteidigte auf der sechsten und vorletzten Etappe über 220 Kilometer von Peynier nach Tourrettes-sur-Loup die Gesamtführung erfolgreich.

Beim Tagessieg von Xavier Tondo (Spanien/Cervelo) kam Contador in der Gruppe der Favoriten fünf Sekunden hinter Tondo ins Ziel und führt nun mit 14 Sekunden vor Landsmann Alejandro Valverde (Casse d'Epargne).

Valverde rückte als Tageszweiter und die dadurch gewonnen Bonussekunden aber etwas näher an die Spitzenposition heran. Der Berliner Jens Voigt (Saxo Bank), der das Gelbe Trikot des Führenden am Donnerstag an Contador verloren hatte, ist mit 34 Sekunden Rückstand Sechster. Er kam am Samstag als Elfter ins Ziel.

Am Sonntag beginnt und endet die 68. Auflage der Fernfahrt in Nizza. Die Schlussetappe führt über 119 Kilometer.

Voigt Fünfter bei Sagan-Sieg

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung